Auto Unterhaltskosten

Die Auto Unterhaltskosten kann man optimieren

Um einen gewissen Lebensunterhalt bestreiten zu können benötigt man in der Regel auch ein Einkommen.
Dementsprechend kann sich ein Arbeitnehmer einen guten oder weniger guten Lebensstandard in Deutschland erarbeiten.Leider ist es so das man in einem langsam fortschreitenden Prozess immer weniger für sein erarbeitetes Geld bekommt. Deswegen bleibt einem keine andere Wahl , als nach Kosten optimierenden Lösungen Ausschau zu halten. Aber wo fängt man an ? Den ersten Schritt könnte man am eigenen Kraftfahrzeug vornehmen , denn dieses kostet jeden Monat ein festes Budget , das die Haushaltskasse schwer belastet. Einen großen Anteil nehmen die Kraftstoffkosten ein , aber auch die notwendige KFZ Haftpflichtversicherung  und die anfallende KFZ Steuer belasten den Geldbeutel ! Besonders junge Menschen stürzen sich oft in ungeahnte laufende Kosten , die einen Fahrzeughalter schnell in die Schuldenfalle drücken können.

Um die hohen Auto Unterhaltskosten zu senken , haben wir uns Gedanken über verschiedene Maßnahmen gemacht , die durchaus die anfallenden Unterhaltskosten senken können :

  1. Sparsam und Kraftstoff sparend fahren
  2. Vorausschauend fahren und schneller mal den Fuß vom Gas nehmen
  3. Auch mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren , es gibt dafür die passende Ausrüstung
  4. Die Umdrehungszahl gering halten
  5. Mit Autogas fahren ,oder eine Gasanlage nachrüsten lassen
  6. Auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen
  7. Fahrgemeinschaften bilden
  8. Jedes Jahr die Autoversicherung vergleichen und gegebenenfalls wechseln
  9. Fahrzeuge weniger nach der Optik , sondern nach der Zweckmäßigkeit auswählen
  10. Es muss kein Neuwagen sein , denken Sie eventuell über ein günstiges EU Importfahrzeug nach
  11. Weitere Infos und hilfreiche Tipps um die Auto Unterhaltskosten in Grenzen zu halten finden Sie übrigens auch bei autotipps.net
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.