Hausfinanzierung ohne Eigenkapital

Die verschiedenen Möglichkeiten um ein Eigenheim zu finanzieren !

In Zeiten der Eurokrise sollten die Gedanken über eine mögliche Hausfinanzierung ohne Eigenkapital sehr umfangreich und sachlich analysiert werden. Einerseits ist die Idee sich sein Haus ohne eigene Rücklagen bauen zu wollen , sehr interessant , jedoch stehen diesem Ansatz auch einige Risiken gegenüber. Auf diese soll in diesem Artikel ein wenig näher eingegangen werden , damit Sie nicht der finanzielle Kollaps trifft !

Die Hausfinanzierung ohne Eigenkapital durch fremde Mittel !

In der Regel ist die Hausfinanzierung ohne Eigenkapital eine Vollfinanzierung , die gerne von diversen Banken und Kreditinstituten dem Eigenheimbauer angeboten wird. Zuerst einmal ist solch eine Offerte für den Bauherrn sehr attraktiv , denn wer träumt nicht vom eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung , obwohl er so gut wie keine eigenen finanziellen Mittel auf der Habenseite hat ! Die Risiken können schon sehr groß sein , wenn man bedenkt das so eine spezielle Finanzierung der eigenen Immobilie ein sehr stabiles Einkommen voraussetzt . Am besten kann die Hausfinanzierung ohne Eigenkapital noch von zwei Arbeitnehmern gestemmt werden. Wenn Sie also mit Ihrem Lebenspartner planen zusammen ein eigenes Haus zu realsieren , sollte auch die Beziehung auf einem extrem guten Fundament stehen , nicht das später der Keller unter Ihnen wegbricht !

Jedenfalls müssen Sie davon ausgehen , das die Geldgeber recht hohe Zinsen verlangen , weil diese auch das größte Risiko Ihres Bauvorhabens tragen werden. Die dadurch entstehenden monatlichen Belastungen kommen demnach zu den bereits bestehenden Nebenkosten die der Alltag mit sich bringt hinzu. Eine klare und sinnvolle Analyse der kompletten Kosten ist unbedingt von Nöten , damit auf einer soliden Basis über einen extrem langen Zeitraum gewirtschaftet werden kann. Daher wäre es unbedingt von Vorteil wenn ein relativ großes und vor allem sicheres Einkommen vorhanden ist. Zu einer geplanten Immobilienfinanzierung gibt es von der Geldgeber Seite her zunehmend gute Alternativen . Haben Sie z.B schon mal darüber nachgedacht Ihre Finanzierung durch Sparen zu erreichen , oder die  Immobilie von einer Bausparkasse finanzieren zu lassen ? Zudem können Sie durch ein ordentliche Portion an Eigenleistung sehr viel an den Kosten für die Handwerker oder andere Gewerke einsparen , wenn Sie also in diesem Bereich handwerklich geschickt sind und Spaß an so einer Arbeit haben , kann die Finanzierung durch eine Bausparkasse ein leichtes sein !

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.