Wie macht man bei Ebay Schnäppchen ?

Wie macht man Ebay Schnaeppchen ?

Egal, ob man auf der Suche nach seltenen Sammlerstücken, Ersatzteilen fürs Auto oder aktueller Mode der Saison ist: Nirgendwo sonst findet man Artikel in gleicher Auswahl preisgünstiger als bei Ebay. Das macht die Online-Auktionsplattform natürlich zum Paradies für Schnäppchenjäger , die immer auf der Lauer nach interessanten Ebay Schnaeppchen sind , um diese eventuell auch wieder zu verkaufen !

Allerdings ist die Jagd nach den besten Sonderangeboten oft mit viel Aufwand verbunden: Da müssen Artikel von Hand gesucht, Merkmale und Versandkosten verglichen und Bietagenten eingerichtet werden, damit einem ja kein heißes Angebot entgeht. Doch selbst wer zum Festpreis Neuware kaufen will, sieht sich auf Ebay einem ungeheuer großen Angebot gegenüber. Das macht die Suche nach Schnäppchen oft zum Geduldsspiel, zumal verschiedene Rabattformen miteinander verglichen werden müssen.

Mit diesen Tricks findet man ein Ebay Schnaeppchen :

  1. Oft reicht es, etwas zu warten. Computer und Handys sinken sehr schnell im Preis. Bei Mode dauert es länger, doch Anzüge aus der Vorjahreskollektion gibt es oft zur Hälfte des Neupreises.
  2. Lohnenswert ist die gezielte Suche nach Angeboten mit Rechtschreibfehlern. Weil kaum jemand ein „Smartfon“ sucht, kann man so hochwertige Geräte zum Spottpreis erwerben.
  3. Ähnliches gilt für Artikel, die in der falschen Kategorie landen: Auch dort bleibt die Anzahl der Gebote überschaubar.
  4. Viele Leute hoffen auf eine Bieter-Rallye, indem sie Artikel für bloß einen Euro anbieten – und verspekulieren sich: Wer konsequent diesen Euro bietet, erhält dafür oft genug den Zuschlag.
  5. Manche Auktionen enden zu ungünstigen Tages- und Wochenzeiten. Wer bereit ist, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen, kann oft viel Geld sparen.
  6. Wer sich zurückhält und erst kurz vor Auktionsende einsteigt, kann gute Schnäppchen machen, weil andere dann oft nicht mehr schnell genug höher bieten können.
  7. Grundsätzlich sollte man sich überlegen, wie hoch man zu bieten bereit ist – und dieses Limit unbedingt einhalten.

Einen anderen, wunderbar einfachen Weg zu den allerbesten Schnäppchen gibt es bei Gutscheinpony.de : Diese Online-Plattform präsentiert den Usern kostenlos und ohne Anmeldung Aktionsgutscheine aus über 3.000 Online-Shops. Einfacher geht es kaum, bares Geld zu sparen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.